Sportakrobatik-Lohne
  Was ist Sportakrobatik?
 
"


Sportakrobatik ist ein Wettkampfsport, der als Boden- oder Partner- bzw. Gruppenakrobatik verstanden wird. In der Sportakrobatik wird auf einer 12 mal 12 Meter Bodenfläche geturnt. Das Wettkampfprogramm besteht aus einer Balance-, Dynamik- und einer Kombiübung. Alle Übungen müssen für maximal 2 min. 30 sek. nach instrumentaler Musik choreografiert werden.

Es werden in fünf akrobatischen Disziplinen unterschieden:
Damenpaare
Herrenpaare
Mixed Paare
Damengruppe (3 Damen)
Herrengruppe (4 Herren)

Auf nationaler Ebene kommen noch Podest Damen und Podest Herren dazu.

Weiterhin werden die Wettbewerbe der Sportakrobatik in verschiedenen Altersgruppen unterteilt. Es gibt die Schüler-Klasse (8-14 Jahre), Jugend-Klasse (10-16 Jahre), Junioren 1-Klasse (11-17 Jahre), Junioren 2-Klasse (12-19 Jahre) und Senioren-Klasse (ab 13 Jahre). Bei allen Zusammensetzungen müssen die Vorgaben des Code of Point (Regelwerk) und die des Kürkataloges berücksichtigt werden.


 
  96775 Besucher (439495 Hits)  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=